aktiv kreativ lebendig

Im Schwerpunkt “Natürlich Zukunft” werden folgende Themen behandelt:

  • Mit den Schätzen der Natur durch das ganze Jahr
  • Veranstaltungsmanagement und Marketing
  • Erlebnispädagogik
  • Einkommenschancen und Lebensqualität am Bauernhof
  • Naturhandwerk
  • Lebensplanung & Lebenskosten
  • Der kritische Konsument

Schwerpunkt Naturhandwerk

Beim Schwerpunktteil Naturhandwerk soll zum einen das kreative Gestalten mit Naturmaterial, zum anderen aber auch die Wahrnehmung auf das, was uns die Natur an Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten liefert, im Mittelpunkt stehen. Dabei ist das Auffinden, das Sammeln und in der Folge das Verarbeiten von Naturmaterialien wesentlicher Bestandteile des Unterrichts; die verfügbaren Materialien spiegeln die Jahreszeiten wieder, was in den konkreten Projekten und Arbeiten im Unterricht zum Ausdruck kommt und das Bewusstsein für die Vorgänge in der Natur zusätzlich stärkt.

Unsere Land-Art-Projekte als Einstimmung auf den Schwerpunkt-Teil „Naturhandwerk“ – die anfängliche Skepsis wich bald der Kreativität…

Und das sagen die Schülerinnen über Naturhandwerk……

„Es ist bewundernswert, was uns die Natur alles bietet – das sollte viel mehr genutzt werden!“ – Vanessa Stangassinger

„Die Natur liefert uns eine unerschöpfliche Fülle an Materialien, mit denen man arbeitet kann. Naturmaterialien kosten nichts und beim Sammeln kommt man ins Freie!“ – Magdalena Jetzbacher

„Viele Menschen wissen gar nicht, dass man mit den alltäglichen Dingen aus der Natur ganz einfach etwas Schönes machen kann!“ – Christina Ahornegger

„Man kann beim Arbeiten mit Naturmaterialien sehr kreativ sein; es ist umweltfreundlich und gut für die Seele!“ – Valentina Leis

„Es ist ein guter Ausgleich zur Arbeit – einfach in die Natur gehen und mit offenen Augen die verschiedenen Materialien betrachten, sammeln und vielleicht etwas Schönes daraus basteln…“ – Michaela Gruber

Menü