Am Ende der 1. Klasse machen die Schüler/innen einen
Schweißkurs im Elektroden- Schutzgas- und
Autogenschweißen.
Damit sie sich richtig Verhalten, werden sie zu Beginn des
jeweiligen Kurses auf den Unfallschutz und deren Gefahren
hingewiesen.
Danach erfolgt das Kennenlernen der Werkzeuge und
Maschinen und deren Einstellungen.
In der Praxis werden verschiedene Schweißnähte mit
steigendem Schwierigkeitsgrad angefertigt.
Auch die Mädchen der Pferdewirtschaft arbeiten fleißig an
ihrem Können, damit sie mindestens eben so gut sind wie die
Burschen.
Dies gelingt ihnen auch mit Ehrgeiz.

Bericht von FOL Neureiter Josef

, ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü